Lottaleben: Dies und das aus meinem Leben

Qualitätsstandarts für die Assistenzhunde in Deutschland einheitlicherer gestalten

Das war Thema des heutigen Seminars, wozu Dogs-with-Jobs e.V. aus Bremen eingeladen hatten. Am Ende kamen  keine Ergebnisse zustande. Allerdings besteht mindestens der überwiegende Wunsch der anwesenden, das der Bedarf an Optimierung steigen soll / muß. Den Tagesablauf mit den Vorträgen erläutere ich nicht. Den findet ihr auf der Vereinshomepage. Leider konnte eine Referentin nicht …

Qualitätsstandarts für die Assistenzhunde in Deutschland einheitlicherer gestalten Weiterlesen »

Freitagsfrüh nach einer menschenwachen Nacht

Fetter Atemwegsinfekt mit spastischen Bronchien. Wer das kennt, weiß wie die Nächte sind sobald der Körper sich ablegt…hust, schnupf…Nase zu-Bronchien später auch zu. ..nerv! Austehen, Nasenspray und Schnupfnase beseitigen. Zweiter Versuch…Hinlegen: hust. röchel, augenroll…. Aufstehen und Tee machen…bedarfsweise Asthmaspray inhalieren… So ähnliche spielt sich hier seit Tagen die Nacht ab. Ich als Hund bin dadurch …

Freitagsfrüh nach einer menschenwachen Nacht Weiterlesen »

Assistenzhundetrainersuche: Mitunter nicht einfach.

Lange bevor ich überhaupt geplant und auf der Welt war, hatte mein Hundemensch Kontakt mit Trainern und größeren Vereinen Kontakt aufgenommen, die Assistenzhunde ausbilden. Hier in meiner Stadt hatte sie damals niemanden gefunden, aber etwas weiter entfernt gab es zwei Stellen die in Frage kamen. Beide hörten sich nach dem ersten Kontakt okay an, also …

Assistenzhundetrainersuche: Mitunter nicht einfach. Weiterlesen »